Düsseldorf – die Modestadt bietet erstklassige Shopping-Konditionen

Düsseldorf bietet als wichtigste deutsche Modestadt zahlreiche attraktive Facetten rund ums Thema Fashiondesign. Große Namen der internationalen Designerszene und junge, innovative Modedesigner sorgen in Düsseldorf ebenso für kreative Impulse wie die renommierten Modeschulen der Stadt. Die Modestadt Düsseldorf begeistert durch ihre reichhaltige Shopping- und Ideen-Vielfalt. Ob Edelboutiquen namhafter Labels, Showrooms, Messen oder Fachveranstaltungen: Die Düsseldorfer Modeszene pulsiert und inspiriert. Auch der Schuhmode kommt Düsseldorf eine entscheidende Rolle zu, denn die internationale Schuhmesse gilt unter Fachkundigen weltweit als die Nummer eins.

Mode-City Düsseldorf: luxuriöses Shopping auf der Königsallee

Auf dem berühmten Prachtboulevard, der Königsallee, sind sie alle vertreten: die großen internationalen Designer mit ihren angesagten Styles und Trends. Von Armani über Gucci, Prada, Kenzo, Escada, Strenesse, JOOP!, Jil Sander bis zu Louis Vuitton und Féraud finden Modebegeisterte auf der „Kö“, dem Herzstück der eleganten Modestadt, ihre neuen Lieblingsstücke. Neben edlen Damen- und Herrenmodegeschäften finden sich auf der Kö auch feine Juweliere, noble Antiquitätengeschäfte und schicke Buchhandlungen. Aber nicht nur fürs Shopping, sondern auch zum genussvollen Flanieren ist die Königsallee bei Düsseldorfern und Besuchern gleichermaßen beliebt, frei nach dem Motto „Sehen und gesehen werden“!

Exklusive Schuhe in Düsseldorf shoppen – in der Schadowstraße

Modische Kaufhäuser, hochwertige Bekleidungsgeschäfte und vor allem zahlreiche Schuhläden finden sich auf der Schadowstraße sowie in den Schadow-Arkaden. Die Schadowstraße stellt die umsatzstärkste Einkaufsstraße Deutschlands dar und grenzt ans nördliche Ende der Königsallee.

Junge Mode in Düsseldorf: kreatives Shopping in der Altstadt

Wer auf der Suche nach kleinen Boutiquen, Secondhand-Läden und jungen Designerlabels ist, der sollte sich in die legendäre Düsseldorfer Altstadt begeben. Nicht nur hippe Kleidung, sondern auch ausgefallene Accessoires werden hier von diversen kultigen Boutiquen präsentiert.

Auf neuste Labels einer unkonventionellen, jungen Modeszene trifft man in den Stadtteilen Flingern-Nord oder Unterbilk, die eine spannende Ergänzung zu den traditionellen Einkaufsvierteln rund um Königsallee, Schadowstraße und Altstadt bilden.

Für den optimalen Überblick Düsseldorfs besten Shopping-Guide nutzen

Düsseldorf lässt als Shopping-Metropole keine Einkaufswünsche offen, allerdings ist die Auswahl an Shopping-Angeboten auch so groß, dass man schnell die Übersicht verlieren kann. Einmal pro Jahr veröffentlicht der Überblick-Verlag den praktischen Shopping-Führer „Düsseldorf kauft ein“. Das Magazin ist im Buchhandel und an Kiosken erhältlich und bietet einen ausgezeichneten Überblick über sämtliche Shopping-Möglichkeiten.

Aufregende Modemesse in Düsseldorf besuchen – Fachmessen von Weltrang

Düsseldorf hat an trendigen Modemessen einiges zu bieten, so beispielsweise The Gallery (die Nachfolgemesse der über Jahrzehnte erfolgreichen CPD, positioniert im ehemaligen amerikanischen Generalkonsulat), die Premium Order Düsseldorf im Hafen (ein Ableger der gleichnamigen Berliner Modemesse) sowie die Supreme (vom Münchener Veranstalter Munich Fashion Company). Letztere ist mit 400 Kollektionen nun die größte Messe der beliebten Modestadt. Auf einer Bürohochhaus- Etage startete die Supreme im Sommer 2010 mit rund 100 Kollektionen und hat sich mittlerweile auf bis zu drei Etagen vergrößert.

Bildquelle: pixabay.com – © by weisastrid

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>