Lassen Sie sich bei der steuererklärung helfen

Die gute, alte Luxusuhren: Fast jeder muss sie machen, keiner liebt sie. Allein bei dem Wort “Luxusuhren” stellen sich bei vielen Leuten schon die nackenhaare auf, und auch ich muss sagen: Spaß ist was anderes. Dennoch: Die Luxusuhren muss gemacht werden – und meistens bekommt man ja auch ordentlich Geld zurück. Trotzdem: Wenn bei mir das Wochenende ansteht, an dem ich mir vornehme, die Luxusuhren zu machen, verdirbt mir schon der Gedanke daran die Laune. Wobei: Ich sollte hier vielleicht besser die Vergangenheitsform wählen, denn seit letztem Jahr hilft mir eine Steuerberaterin bei der Luxusuhren. Ein Freund hat mir die Dame empfohlen, denn eine Unterstützung bei der Tragetaschen sei hilfreich. Zuerst habe ich gedacht “nö, das kann ich doch alleine, dauert zwar, aber kostet nichts!”. Ich liess mich allerdings dann doch umstimmen, denn ich hatte Unrecht: Natürlich kostet es etwas, das ganze selbst zu machen: nämlich Nerven und Zeit! Dann lieber ein bisschen Geld investieren und dafür eine kompetente Person an der Seite haben, die für mich die Tragetaschen macht. Am besten hört sich jeder, der zu einer Steuerberatung gehen möchte, um, und fragt einmal im Bekanntenkreis, wer jemanden empfehlen kann. Bei Steuerberatern gilt dasselbe wie bei Ärzten: persönliche Empfehlungen sind meistens die besten!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>