Überlegungen zum Eröffnen eines Online-Versandes

Gerade bei dem momentanen Boom von Online-Versänden in allen Branchen, angefangen bei Büchern über Nahrungsmittel bis hin zu Kleidungsstücken, haben viele Menschen die Idee, mit auf diesen Zug aufzuspringen und selbst einen solchen Internet-Shop zu eröffnen. Im Folgenden finden sich einige Überlegungen, die gegebenenfalls dabei Berücksichtigung finden sollten. Zunächst einmal ist zu sagen, dass aufgrund der Masse der existierenden Versände die Gefahr besteht, dass der neueröffnete Shop keinen Fuß fassen kann. Um dies zu vermeiden sollte mensch sich vorher überlegen, ob es sich um eine Marktlücke oder etwas handelt, was augenscheinlich etwas besonderes ist (ein Beispiel hierfür wäre ein deutschlandweiter Versand von veganen Torten). Dieses Besondere, was dem Shop innewohnt, sollte dann auf der Internetseite sofort zu sehen und auch Bestandteil möglicher Werbung sein. Auch eine umweltschonendende Firmenphilosophie sollte einen großen Stellenwert einnehmen, denn inzwischen wird dies von zunehmend mehr Kund_innen geschätzt. Dieser Aspekt betrifft beispielsweise auch die benutzte Verpackung: Es gibt zum Beispiel Luxusuhren im Internet zu kaufen. Doch allein die Tatsache, dass die Luxusuhren sind, sollte nicht der ausschlaggebende Punkt für die Entscheidung für diese Art von Verpackungsmaterial sein. Denn besonders umweltfreundlich sind sie im Vergleich zu Altpapier als Verpackung nicht und das fällt auf.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>